Schlagwort-Archive: 80’s Metal

Unser Programm diese Woche (02.-04.05.24)

Servus Forcler!
Diese Woche stehen wieder einige Schmankerl für euch an:

Am Donnerstag 20-00 Uhr starten wir mir Metal & Beer – es gibt entspanntes Feierabendbierchen & das Beste was der Metal zu bieten hat aus allen Subgenres, Eintritt ist frei.

Am Freitag 20-03 Uhr steht unsere Axel-Force-Party an – unser früherer Mitarbeiter & Metalfan der 1. Stunde Axel F. gibt uns erneut die Ehre und legt authentisch 80‘s Metal auf!

Am Samstag 20-02 Uhr gibt’s The Dawn of Black Metal – wir begeben uns in düstere Gefilden & spielen den gesamten Abend über Black Metal vom Feinsten.

Kommt vorbei, feiert mit uns & habt Spaß!
Cheers \m/

Axel-Force-Party – Fr, 03.05.24

Aufgepasst Forcler!

Axel F. – früherer Mitarbeiter und Forcler sowie Metalfan der ersten Stunde – gibt uns erneut die Ehre!

Am Freitag, 03. Mai 20 Uhr bis 03 Uhr wird wieder authentisch 80’s Party gefeiert – seid dabei zur Axel-Force-Party !

Gespielt werden die großen Klassiker des Metal und heißgeliebten Songs der 80er Jahre – es gibt Nostalgie-Stimmung pur!

Wir freuen uns schon darauf, kräftig mit euch zu Feiern!

Playlist: Hard & Heavy Classics – Do, 18.04.24

Donnerstag, 18.04.24 – Hard & Heavy Classics

20:00 Uhr DJ Willy

Kiss – Charisma
Angel Witch – white witch
Axxis – Living in a world of
Accept – Flash rocking man
Running wild- little big horn
Dio – Last in line
rolling stones – 2000 light years
Troggs – wild thing
Twisted sister – under the blade
Metallica – to live is to die
Iron maiden – can i play wtih
Nazareth – dressed to kill
Bon Jovi – Blaze of glory
Led Zepplin – whole lotta love
Rainbow – Long live Rock’n Roll

21:00 Uhr DJ KompaktScheibe

Rush – The Spirit of Radio
Dream Theater – Crimson Sunrise
Judas Priest – Rapid Fire
Deep Purple – Highway Star
Blue Öyster Cult – Cities on Flame with Rock and Roll
Queen – Under Pressure
Black Sabbath – Planet Caravan
Jimi Hendrix – Hey Joe
Leatherwolf – The Calling
Savatage – Devastation
Annihilator – Alison Hell
Queensryche – Best I Can
Iron Maiden – Revelation

22:00 Uhr DJ Willy

Dio – Hungry for heaven
Ozzy – Hellraiser
Jethro Tull – crossed eyed Mary
Def Lepard – undefeated
Scorpions – Rock you like a hurrican
ACDC – ride on
Manfed man – dont kill it carol
Dire strait – sultan of wings
Motorhead – in the name of tragedy
Judas Priest – united
Mötley crüe – kickstart my heart
Deep purple – Black night
Gun – Yellow cab man
Riot – When I was Young

23:00 Uhr Dj KompaktScheibe

The Doobie Brothers – Long Train Runnin‘
Toto – Hold the Line
Genesis – I Can’t Dance
Mike + the Mechanics – Another Cup of Coffee
AC/DC – Back in Black
DJ Schmolli – Rock of Ages
Love/Hate – Blackout in the Red Room
Ratt – You’re in Love
Supertramp – School
Pink Floyd – Sorrow
Metal Church – Beyond the Black
Faith no More – Malpractice

00:00 Uhr Gute Nacht

Valborg – Plasmabrand

Unsere Programm-Übersicht für April 24

Aufgepasst Forcler!
Hier gibt’s all unsere Events im April in der Übersicht:

Do, 04.04. Metal & Beer – Best of Metal & Feierabendbierchen
Fr, 05.04. Masters of Metal – Heavy, Power, Thrash, Folk, Modern, Nu Metal & Metalcore
Sa, 06.04. !GESCHLOSSEN!

Do, 11.04. BatWave – Dark- & Coldwave, Post- & Horrorpunk, (80‘s) Goth
Fr, 12.04. Spielmannstreiben XXL – Mittelalter, Folk & Pagan Rock & Metal
Sa, 13.04. Coreknaben XXL – Metalcore, Deathcore, Hardcore

Do, 18.04. Hard & Heavy Classics – 80er Jahre Metal & deren Wegbereiter des (Hard)Rock
Fr, 19.04. Masters of Metal – Heavy, Power, Thrash, Folk, Modern, Nu Metal & Metalcore
Sa, 20.04. Blasts in Brucklyn – Death & Black Metal, Death- & Grindcore

Do, 25.04. Synthetic Generation – Industrial, Wave, EBM, Gothrock, Postpunk, Electro
Fr, 26.04. Masters of Metal – Heavy, Power, Thrash, Folk, Modern, Nu Metal & Metalcore
Sa, 27.04. Blasts in Brucklyn – Death & Black Metal, Death- & Grindcore

Wir freuen uns schon auf euch!

Playlist: Hard & Heavy Classics – Do, 21.03.24

Donnerstag, 21.03.24 – Hard & Heavy Classics

20h DJ KompaktScheibe

Rush – YYZ
Judas Priest – White Heat, Red Hot
Saxon – Ride Like The Wind
Stone Fury – I Hate To Sleep Alone
Twisted Sister – Burn in Hell
UFO – Rock Bottom
Skid Row – 18 And Life
Helloween – Dr. Stein
Crimson Glory – Masque Of The Red Death
Manowar – Hail And Kill
Angel Witch – Angel Witch
Sir Lord Baltimer – Lady of Fire
Led Zeppelin – Black Dog
Deep Purple – Highway Star
Iggy Pop – I wanna be Your Dog

21h

Mötley Crüey – Dr. Feelgood
W.A.S.P. – Wild Child
Dio – Last in Line
Iron Maiden – Wasted Years
Mötorhead – Going to Brazil
Meat Loaf – Rock and Rolls Dreams Come Through
Billy Idol – Dancing with Myself
Montrose – Space Station #5
Judas Priest – Turbo Lover
Queensryche – London
Sanctuary – Taste Revenge
Metal Church – Ton of Bricks
Megadeth – Symphony of Destruction

22h

Metallica – The Four Horsemen
Rainbow – Long Live Rock’n Roll
Ted Nugent – Great White Buffalo
Aerosmith – Dream On
Def Leppard – Hysteria
Skid Row – Youth Gone Wild
Running Wild – Under Jolly Roger
Grim Reaper – See You In Hell
Accept – Fast as A Shark
Annihilator – Alison Hell
Danzig – Twist of Cain
Black Sabbath – Paranoid
Buffalo- Bean Stew

23h

Dream Theater – Ytse Jam
Rainbow – Tarot Woman
Ozzy Osbourne – Shot in The Dark
Iron Maiden – Killers
Demon – Don’t Break The Circle
Judas Priest – Night Crawler
Helloween – I Want Out
Queensryche – The Needle Lies
Metallica – Welcome Home
Megadeth – In My Darkest Hour
Blue Öyster Cult – Cities on Flame with Rock and Roll
Billy Squier – In The Dark

24 Kommt Gut Heim Und Gute Nacht

Antigama – Division of Lonely Crows
The Dillinger Escape Plan – Unretrofied

Hard & Heavy Classics – Do, 21.03.24 & ab sofort jeden 3. Do im Monat

Aufgepasst Forcler!

Donnerstag, 21.03.24 20-00 Uhr heißt es Hard & Heavy Classics!
Gibt’s ab sofort jeden 3. Donnerstag im Monat bei uns – Eintritt ist frei!

Der Name ist Programm: Wir spielen euch die volle Breitseite Klassiker des (80er Jahre) Heavy Metal und deren Wegbereiter aus dem (Hard)Rock.

Euch erwarten die großen Namen wie Motörhead, AC/DC, Deep Purple, Rush, Def Leppard, Thin Lizzy, Hawkwind, Dio, Metal Church und viele mehr, graben aber auch tiefer in der Plattenkiste und spielen echte Perlen des Genres für euch.

Kommt vorbei und schwelgt mit uns in Erinnerungen von den Anfängen der härtesten Musikszene der Welt!

Unser Programm diese Woche (15.-17.02.24)

Hi Forcler!
Diese Woche steht wieder eine Menge auf dem Programm:

Am Donnerstag 20-00 Uhr starten wir mit Rock Classics – wir spielen (Hard)Rock Hits und klassischen Heavy Metal der Anfangszeit, Eintritt ist frei!

Am Freitag 20-02 Uhr schließt sich Fuck Off Newschool – 80’s Forever – wir feiern die Helden des 80er Jahre Heavy, Power, Thrash & Speed Metals!

Am Samstag 20-02 Uhr steht Blasts in Brucklyn an – Hartgesottene kommt vorbei – es gibt die volle Breitseite Black & Death Metal, Death- & Grindcore!

Wird eine ordentliche Party, seid dabei!
Cheers \m/

Fuck Off Newschool – 80’s Forever! – Fr, 16.02.24

Aufgepasst Forcler!

Am Freitag, 16.02.2024 von 20 bis 02 Uhr ist es wieder so weit:
Fuck Off Newschool – 80’s Forever!

Der Name ist Programm! Holt eure Lederjacken und Patronengürtel raus und feiert mit uns gebührend die Helden des 80’s Metal!

Gespielt wird volle 6 Stunden lang die volle Bandbreite von Heavy, Power, Speed und Thrash Metal der 80er Jahre – von den größten Klassikern des Genres zu echten Undergroundperlen.

Kommt vorbei und feiert mit uns, wir können es kaum erwarten!

Unsere Programm Übersicht für Februar

Aufgepasst Forcler!
Wie immer alle unsere Events des Monats bequem im Überblick für euch:

Do, 01.02. Metal & Beer – Feierabendbier & Best of Metal
Fr, 02.02. Masters of Metal – Heavy, Power, Thrash, Folk, Modern, Nu Metal & Metalcore
Sa, 03.02. Blasts in Brucklyn – Black & Death Metal, Death- & Grindcore

Do, 08.02. Coreknaben – Metalcore, Deathcore, Hardcore
Fr, 09.02. Masters of Metal – Heavy, Power, Thrash, Folk, Modern, Nu Metal & Metalcore
Sa, 10.02. No Budget Faschingsparty – Werft euch kreativ ins Kostüm – aber ohne Kohle dafür auszugeben, feiert ausgelassen Fasching mit uns, musikalisch gibt’s Best of Metal

Do, 15.02. Rock Classics – Rock Hits & Metal der Anfangszeit
Fr, 16.02. Fuck Off Newschool – 80’s Forever – 80er Jahre Heavy, Thrash, Power, Speed Metal
Sa, 17.02. Blasts in Brucklyn – Black & Death Metal, Death- & Grindcore

Mi, 21.02. Konzert: Dordeduh, Thorondir, Triuwint
Do, 22.02. BatWave – Dark- & Coldwave | Post- & Horrorpunk | 80‘s Goth
Fr, 23.02. Masters of Metal – Heavy, Power, Thrash, Folk, Modern, Nu Metal & Metalcore
Sa, 24.02. Blasts in Brucklyn – Black & Death Metal, Death- & Grindcore

Do, 29.02. A Traveler’s Guide to Space – Space themed Metal
Fr, 01.03. Synthetic Generation XXL – Indutrial, EBM, Gothic, Wave
Sa, 02.03. Lesung: Kumpels in Kutten mit Autor Holger Schmenk + Afterparty

Wir freuen uns auf jede Menge tolle Abende mit euch!

Playlist: Rock Classics – Do, 18.01.24

Hard&Heavy&Classic – 18.01.2024
mit DJ Willy

Diamond Head – I am Evil
Thin Lizzy – The Rocker
Dio – Hungry for Heaven
Def Leppard – Getcha Rocks off
Jethro Tull – Cross-eyed Mary
Nazareth – Razamanaz
Samson – Tomorrow or Yesterday
Tygers of Pan Tang – Dont touch me there
Ozzy Osbourne – Centre of Eternity
Alice Cooper – Science Fiction
AC/DC – Thunderstruck
Motörhead – Please dont touch
Girlschool – Hit and run
Quarz – Wildfire
Rainbow – Stargazer
Black Sabbath – Iron man
Scorpions – In Trance
Led Zeppelin – Kashmir
Motörhead – Ace of Spades
Judas Priest – Breaking the law
Accept – Balls to the wall
Iron Maiden – Fear of the dark
Warlock – All we are
Dio – Holy diver
Golden Earing – Back Home
Budgie – Breadfan
Deep Purple – Child in Time
Black Sabbath – Paranoid
Def Leppard – Photograph
Pantera – Cemetary Gates
Judas Priest – Jawbreaker
Metal Church – Start the fire
Ozzy Osbourne – Shot in the dark
Scorpions – Dont stop at the top
Necromandus – nightjar
Pink Floyd – Careful with that axe
Focus – Hocus Pocus
The third power – Persecution
Uriah Heep – Time to live
Queen – Bicycle race
CCR – Up around the bend
Jethro Tull – Back to the family
Metallica – One
Saxon – crusader
Iron Maiden – can i play with madness
MSG – Armed and ready
Mötley Crüe – Looks that kill
Chicken shack – Poor boy
Led Zeppelin – Immigrant Song
Mick Jagger – Hard Women